Logo Complac

05223 49112-0

Rufen Sie uns an

RADIOWERBUNG

Den Abverkauf erhöhen und den Umsatz steigern – das sind die Ziele der Radiowerbung. Werbetreibende bringen Ihre Marke oder Produkte in Erinnerung und machen Neukunden mit einprägsamen Radiospots auf sich aufmerksam.

Ob im Auto, im Büro oder Zuhause – Radiosender werden täglich und deutschlandweit von unzähligen Menschen klassisch oder online als Internetradio gehört. Ihre Werbebotschaft trifft auf aufmerksame Ohren und bleibt in den Köpfen Ihrer Hörer.

Rotes Radio mit Kopfhörern und Mikrofon
Jetzt unverbindlich beraten lassen.

ANFRAGEN

Gerne beraten wir Sie unverbindlich & stellen Ihnen ein kostenloses Angebot für Ihre individuelle Werbekampagne aus.

DIREKT BUCHEN

Mit iPlakat können Sie Plakatwerbung bequem und absolut unkompliziert online buchen – wir bieten über 300.000 Werbeträger in Deutschland zu Ihrer freien Auswahl.

Rundfunkwerbung kann klassisch als Single-Spot (isoliert im laufenden Programm) oder als Tandem Spot (Spot und Reminder) gebucht werden. Zusätzlich gibt es Sonderbuchungsmöglichkeiten der Werbung wie beispielsweise als Sponsoring. Diese sind werbliche Einbindungen in redaktionelle Inhalte. Auch Gewinnspiele sind als interaktive Einbindungen möglich.

 

MIT RADIOWERBUNG VERSCHAFFEN SIE SICH GEHÖR

Damit die Werbung im Radio auch in den Köpfen Ihrer Zielgruppe hängen bleibt, ist die richtige Umsetzung wichtig. Die Grundregel eines gelungenen Radiospots: Radiowerbung muss fesseln und nicht langweilen. Mit diesem Grundsatz erstellen Sie bestenfalls einen Spot, der das Interesse seiner Zuhörer weckt und selbst dann wirkt, wenn das Radio schon lange ausgeschaltet ist. Erfolgreiche Radiospots werden häufig durch Mundpropaganda weiter verbreitet und erhöhen so Ihren Werbeerfolg.

Doch wie genau wecken Sie nun das Interesse Ihrer Zielgruppe? Radiowerbung bleibt dann im Kopf, wenn sie anders ist. Anders als gewöhnliche Werbemittel aber auch anders als die anderen Radiospots. Stellen Sie Ihr individuelles und wichtigstes Merkmal in den Vordergrund und heben Sie sich durch eine besondere Kundenansprache von dem Rest der Radiowerbung ab.

HÖRFUNKWERBUNG – WIE VIEL KOSTET EIN RADIOSPOT?

Aktuelle Radiowerbung profitiert vor allem durch die zielgruppengenaue Sender Selektion. Davon gibt es etliche, seit einiger Zeit bieten klassische Sender ebenso Webradio an. Derzeit ist die Hörfunkwerbung auf etwa 3.500 Radiosendern möglich. Die Kosten für Radiowerbung variieren zwischen 0,50 EUR und 199,00 EUR pro Sekunde. Der TKP (Tausendkontaktpreis) bestimmt dabei die Höhe der Schaltungskosten. Beispielsweise ist ein Spot im Feierabendverkehr zwischen 16 und 18 Uhr kostenintensiver als unmittelbar vor dieser Zeitspanne, die Preise für Radiowerbung können zeitraumgenau angefragt werden. Wichtig ist hierbei, dass individuell entschieden wird, wann die Wunschkunden Radio hören – danach richtet sich die sinnvolle Werbespot-Platzierung.

 

Hinzu kommen die Kosten für die Produktion des Radiospots. Für die Produktionskosten sollten, abhängig von individuellen Wünschen, mindestens 450,00 EUR eingeplant werden. Die Intensität der Radiospot Ausstrahlung ist abhängig vom Werbezweck: Imagewerbung wird weniger oft, dafür für einige Wochen gesendet; Produktwerbung wird häufiger, dafür innerhalb weniger Wochen geschaltet. Allgemein gilt: Je kürzer der Werbezeitraum, desto öfter sollte der Radiospot gesendet werden.

 

WIE ERSTELLE ICH EINEN RADIOSPOT?

Radiowerbung muss punktgenau dort ankommen, wo und wann sie wirken soll. Ein paar Tipps für diese Art der Werbung gibt es: Eine Zielgruppe passgenau anzusprechen geht am einfachsten mit Emotionen. Sie wirken aufmerksamkeitsstark und nachhaltig, ebenso wie Humor. Ein Lächeln beim Zuhören schafft große Sympathie und Vertrautheit. Bekannte Musik im Hintergrund ist eingängig und assoziieren mit der Botschaft, ohne vom Spot selber abzulenken. Genauso ist es mit interessanten und witzigen Geschichten. Sie erzeugen Bilder im Kopf und kommen eher an, als aufgezählte Inhalte – auch hier punktet der Content. Da Radiospots regional ausgespielt werden, können entsprechend passende Dialekte eine Aussage verstärken, ebenfalls gefragt sind Synchronstimmen bekannter Stars.

Steht nun der Inhalt eines Spots fest, geht es ins Tonstudio, hier wird Radiowerbung hergestellt und abgemischt. Heraus kommt dann ein kleines akustisches Kunstwerk, was bei den vorher festgelegten Radiostationen zur ausgewählten Zeit gespielt wird. Natürlich ist ein exaktes Monitoring inklusive.

 

WAS IST DAS BESONDERE AN WERBUNG IM RADIO?

(Radio)Hören passiert nebenbei, parallel zur anderen Aktivitäten. Die Aufmerksamkeit ist zwar reduziert, alle Informationen kommen unterschwellig trotzdem gut bei der Zielgruppe an. Genau das unterscheidet einen Radiospot von Außenwerbung. Ein Plakat zeigt Bilder, die im Vorbeifahren wirken. Radiospots müssen etwas in 25 Sekunden durch ihre Botschaft Bilder bei den Hörenden erzeugen. Die Wahrnehmung ist komplett unterschiedlich. Plant also ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben, sollte die Werbung zwar die gleiche Message enthalten, allerdings für jedes Medium einzeln gesehen werden. Hier ist kreatives Storytelling gefragt.

 

WIE EFFEKTIV IST WERBUNG IM RADIO?

Radio ist ein klassisches jederzeit- und allerorts-Medium, es ist beliebt, akzeptiert und sympathisch. Laut Radiozentrale (www.radiozentrale.de) hören 75% der deutschen Bevölkerung täglich bis zu 4 Stunden lang Radio, 93,5% hören innerhalb von vier Wochen regelmäßig Radio. Meistens wird es als nebenbei-Unterhaltung genutzt, wobei der Content unterschwellig wahrgenommen und dadurch nachhaltig wirkt. Radiowerbung hat die Chance, in kurzer Zeit eine schnelle Reichweite aufzubauen, es lebt von der Nähe und Verbundenheit des Publikums zum Radiosender und den Moderatoren – das schafft Vertrauen. Ob in der Werkstatt, Küche, im Auto oder beim Spazierengehen, vielfältige Verbreitungswege sprechen die Zielgruppe punktgenau an.

WIE LANG SOLLTE EIN RADIOSPOT SEIN?

Die optimale Spotlänge beträgt zwischen 20 und 30 Sekunden. Das Werbemedium lebt von kurzen und aufmerksamkeitsstarken Informationen, die spannend und anregend sind, sie wollen überzeugende Bilder im Kopf des Publikums erzeugen. Allzu vollgepackt sollte ein Werbespot im Radio nicht sein, da zu viele Infos in kurzer Zeit nicht wahrgenommen werden können. Die Hauptbotschaft mit ein paar Eckdaten reichen, denn jedes Unternehmen kann mit einem Klick im Internet gefunden, daher muss zum Beispiel eine lange Telefonnummer nicht genannt werden. Sehr beliebt sind Single Spot, dicht gefolgt von Tandem Spots, bei dem nach einem anderen Werbung ein Reminder folgt.

ALLES WISSENSWERTE ZUM THEMA RADIOWERBUNG:

Die Kosten für Radiowerbung variieren zwischen 0,50 EUR und 199,00 EUR pro Sekunde. Der TKP (Tausendkontaktpreis) bestimmt dabei die Höhe der Schaltungskosten. Beispielsweise ist ein Spot im Feierabendverkehr zwischen 16 und 18 Uhr kostenintensiver als unmittelbar vor dieser Zeitspanne, die Preise für Radiowerbung können zeitraumgenau angefragt werden. Für die Produktionskosten sollten, abhängig von individuellen Wünschen, mindestens 450,00 EUR eingeplant werden.

Bei der Erstellung von Inhalten geht es darum bekannte Musik, Emotionen, interessante Geschichten und Content zu berücksichtigen. Steht nun der Inhalt eines Spots fest, geht es ins Tonstudio, hier wird Radiowerbung hergestellt und abgemischt. 

(Radio)Hören passiert nebenbei, parallel zur anderen Aktivitäten. Die Aufmerksamkeit ist zwar reduziert, alle Informationen kommen unterschwellig trotzdem gut bei der Zielgruppe an. Vielfältige Verbreitunswege sprechen die Hörer punktgenau an.

Laut Radiozentrale (www.radiozentrale.de) hören 75% der deutschen Bevölkerung täglich bis zu 4 Stunden lang Radio, 93,5% hören innerhalb von vier Wochen regelmäßig Radio.

Radiowerbung hat die Chance, in kurzer Zeit eine schnelle Reichweite aufzubauen, es lebt von der Nähe und Verbundenheit des Publikums zum Radiosender und den Moderatoren – das schafft Vertrauen.

Die optimale Spotlänge beträgt zwischen 20 und 30 Sekunden.

RADIOWERBUNG

TIPPS FÜR DEN OPTIMALEN RADIOSPOT

Lassen Sie sich beraten!

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Abwicklung Ihrer Kampagne. Fragen Sie jetzt unverbindlich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Plakatwerbung

Plakatwerbung ist der Klassiker der Außenwerbung. Ob riesige Werbefläche oder beleuchteter Hingucker: Aufmerksamkeitsstarke Plakate machen Ihre Kampagne erfolgreich!

Verkehrsmedien

Mit Verkehrsmedien erreichen Sie große Reichweiten & Aufmerksamkeit auf der Straße. Bringen Sie Ihr Marketing mit Bus, Taxi, Straßenbahn oder LKW ins Rollen!

Digitale Medien

Setzen Sie Ihr Marketing mit Digitalen Medien immer und überall ein. Infoscreens, digitale Plakate & Co. steigern Ihre Reichweite und Ihren Erfolg bei genauer Zielgruppenansprache.

Online Medien

Dank Google Ads, Display-Bannern, digitalen Branchenbüchern, Social Media & Co. gehen Sie online und immer aktuell genau auf Ihre Zielgruppe zu und treffen den Nerv der Zeit.

Ambient Medien

Werben Sie mit Ambient Medien im direkten Lebensumfeld Ihrer Zielgruppe. Ob Bierdeckel, Zapfpistole, Spiegelaufkleber oder Guerilla Marketing - stärken Sie Ihre Marke!