05223 49112 - 0

Rufen Sie uns an

Radiowerbung

Den Abverkauf erhöhen und den Umsatz steigern – das sind die Ziele der Radiowerbung. Werbetreibende bringen Ihre Marke oder Produkte in Erinnerung und machen Neukunden mit einprägsamen Radiospots auf sich aufmerksam.

Ob im Auto, im Büro oder Zuhause – Radiosender werden täglich und deutschlandweit von unzähligen Menschen gehört. Ihre Werbebotschaft trifft auf aufmerksame Ohren und bleibt in den Köpfen Ihrer Hörer.

Lassen Sie sich professionell beraten!

Radiowerbung kann klassisch als Single Spot (isoliert im laufenden Programm) oder als Tandem Spot (Spot und Reminder) gebucht werden. Zusätzlich gibt es Sonderbuchungsmöglichkeiten der Werbung wie beispielsweise als Sponsoring. Diese sind werbliche Einbindungen in redaktionelle Inhalte. Auch Gewinnspiele sind als interaktive Einbindungen möglich.

Radiowerbung – Verschaffen Sie sich Gehör bei Ihren Kunden

Damit die Werbung im Radio auch in den Köpfen Ihrer Zielgruppe hängen bleibt, ist die richtige Umsetzung wichtig. Die Grundregel eines gelungenen Radiospots: Radiowerbung muss fesseln und nicht langweilen. Mit diesem Grundsatz erstellen Sie bestenfalls einen Spot, der das Interesse seiner Zuhörer weckt und selbst dann wirkt, wenn das Radio schon lange ausgeschaltet ist. Erfolgreiche Radiospots werden häufig durch Mundpropaganda weiter verbreitet und erhöhen so Ihren Werbeerfolg.

Doch wie genau wecken Sie nun das Interesse Ihrer Zielgruppe? Radiowerbung bleibt dann im Kopf, wenn sie anders ist. Anders als gewöhnliche Werbemittel aber auch anders als die anderen Radiospots. Stellen Sie Ihr individuelles und wichtigstes Merkmal in den Vordergrund und heben Sie sich durch eine besondere Kundenansprache von dem Rest der Radiowerbung ab.

Hörfunkwerbung – Wie viel kostet ein Radiospot?

Die Radiowerbung profitiert vor allem durch die zielgruppengenaue Sender Selektion. Derzeit ist die Hörfunkwerbung auf etwa 3.500 Radiosendern möglich. Die Schaltungskosten variieren zwischen 0,50 EUR und 199,00 EUR pro Sekunde. Der TKP (Tausendkontaktpreis) bestimmt dabei die Höhe der Schaltungskosten. Beispielsweise ist ein Radiospot im Feierabendverkehr zwischen 16 und 18 Uhr kostenintensiver als unmittelbar vor dieser Zeitspanne. Wichtig ist hierbei, dass individuell entschieden wird, wann die Wunschkunden Radio hören – Danach richtet sich die sinnvolle Werbespot-Platzierung.

Hinzu kommen die Kosten für die Produktion des Radiospots. Für die Produktionskosten sollten, abhängig von individuellen Wünschen, mindestens 450,00 EUR eingeplant werden. Die Intensität der Radiospot Ausstrahlung ist abhängig vom Werbezweck: Imagewerbung wird weniger oft, dafür für einige Wochen gesendet; Produktwerbung wird häufiger, dafür innerhalb weniger Wochen geschaltet. Allgemein gilt: Je kürzer der Werbezeitraum, desto öfter sollte der Radiospot gesendet werden.

Radiowerbung

Tipps für den optimalen Radiospot

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Abwicklung Ihrer Kampagne. Fragen Sie jetzt unverbindlich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Werbemedien Plakate | COMPLAC Medienservice GmbH

Plakatwerbung

Plakatwerbung ist der Klassiker der Außenwerbung. Ob riesige Werbefläche oder beleuchteter Hingucker: Aufmerksamkeitsstarke Plakate machen Ihre Kampagne erfolgreich!

Ambient Medien Werbemedien | COMPLAC Medienservice GmbH

Ambient Medien

Werben Sie mit Ambient Medien im direkten Lebensumfeld Ihrer Zielgruppe. Ob Bierdeckel, Zapfpistole, Spiegelaufkleber oder Guerilla Marketing - stärken Sie Ihre Marke!

Verkehrsmedien Werbemedien | COMPLAC Medienservice GmbH

Verkehrsmedien

Mit Verkehrsmedien erreichen Sie große Reichweiten & Aufmerksamkeit auf der Straße. Bringen Sie Ihr Marketing mit Bus, Taxi, Straßenbahn oder LKW ins Rollen!

AR | COMPLAC Medienservice GmbH

Digitale Medien

Setzen Sie Ihr Marketing mit Digitalen Medien immer und überall ein. Infoscreens, digitale Plakate & Co. steigern Ihre Reichweite und Ihren Erfolg bei genauer Zielgruppenansprache.

Werbemedien Online Werbung | COMPLAC Medienservice GmbH

Onlinemedien

Dank Google Ads, Display-Bannern, digitalen Branchenbüchern, Social Media & Co. gehen Sie online und immer aktuell genau auf Ihre Zielgruppe zu und treffen den Nerv der Zeit.