05223 49112 - 0

Rufen Sie uns an

AGF-Daten

AGF-Daten war früher die „Fernsehforschung“. Die Daten zur Fernsehnutzung ermittelt die GfK-Fernsehforschung in Nürnberg. Sie hat ihre Messgeräte in rund 5000 deutschen Haushalten mit insgesamt rund 10.000 Personen stehen. Die Haushalte sind so ausgewählt worden, dass sie möglichst den Durchschnitt der deutschen Gesellschaft spiegeln.

Die Haushalte werden mit drei Einheiten ausgestattet: das Messgerät, eine Fernbedienung, mit der sich alle Personen des Haushalts individuell an- und abmelden sowie eine Anzeige. Nachts werden die Daten über die Telefonleitung zur GfK nach Nürnberg geschickt, wo sie ausgewertet werden. Am nächsten Morgen können die Auftraggeber der AGF die Daten abrufen und auf die Gesamtbevölkerung hochrechnen.

Complac Logo